Systemische Krisenintervention

Krisen sind in allen Bereichen menschlichen Zusammenseins an der Tagesordnung. Kleine Krisen wie Veränderungen im Arbeitsbereich oder Wohnortwechsel bis zu den großen Lebenskrisen begleiten uns alle während unseres gesamten Lebens. Wie man mit Krisen umgehen kann, wie man jemanden begleitet, der sich gerade in einer solchen Krise befindet, ist Ziel dieser Ausbildung.

Nutzen

Sie erlernen Tools sowie einen systemischen Blick, mit welchen Sie Menschen in herausfordernden Situationen hervorragend begleiten werden.
Der persönliche Umgang und die Verarbeitung eigener Krisen wird auf eine wertschätzende und achtsame Art erlernt. Sie erkennen Krisen und ihre Phasen und können dementsprechend reagieren. Für andere Personen entwickeln Sie ein vertieftes Verständnis in schwierigen Situationen. Ihr Verständnis für Systemprinzipien und ihre Auswirkungen werden Ihnen helfen, Krisen zu bewältigen und andere Menschen professionell in Krisen zu begleiten.

Zielgruppe

  • Coaches
  • Systemische Coaches
  • PädagogInnen
  • LehrerInnen
  • PsychologInnen
  • Psychosoziale Fachkräfte
  • SeelsorgerInnen
  • LebensberaterInnen
  • sowie alle anderen, die ihre Erfahrungen durch systemische Kriseninterventionen ergänzen wollen.

Gewerbeschein

Diese Weiterbildung im Ausmaß von 80 AE, entspricht der in der Gewerbeordnung vorgeschriebenen Kriseninterventionseinheiten, und kann bei einer Gewerbeanmeldung berücksichtigt werden. (vgl. BGBL Jahrgang 2003 Teil II: 140. Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung).

Detaillierte Informationen zum Thema: pdfCurriculum Krisenintervention

 

Termine Salzburg 2017

Modul I

13. –15. Juli 2017

Donnerstag - Samstag, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Modul II

31.August – 2. September 2017

Donnerstag - Samstag, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Modul III

11. – 13. Jänner 2018

Donnerstag - Samstag, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Supervisionsabend wird mit der Gruppe bei Beginn der Weiterbildung vereinbart

Termine Salzburg 2018

Modul I

21. – 23. Juni 2018

Donnerstag - Samstag, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Modul II

29. November – 1. Dezember 2018

Donnerstag - Samstag, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Modul III

28. – 30.03.2019

Donnerstag - Samstag, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Supervisionsabende werden mit der Gruppe bei Beginn der Weiterbildung vereinbart