Trauma, Tat, Täter

 Dieses Modul befasst sich ua. mit der Theorie und den verschiedenen Arten von Traumen, ihre Entstehung und Auswirkungen.

 

Ein Trauma hat eine klare Struktur, es besteht aus 3 Teilen - aus dem gesunden Anteil (gesunde Anteile stärken), dem traumatisierten Anteil (Traumagefühle) und dem „Wächter“ (sorgt für Überlebensstrategien, Symptome).

 

Die Arbeit an dieser Struktur schafft dem Klienten Bewusstheit für das Zusammenspiel dieser Anteile, wie sie seine Leben beeinflussen und welche Schritte für Erleichterung sorgen. Allein das Kennenlernen dieser Struktur welche im Inneren des Klienten wirkt, bringt wesentliche Erleichterung. Das Gefühl von Ausgeliefertsein verliert sich mehr und mehr, an ihre Stelle tritt das Bewusstsein von Selbstwirksamkeit und Handlungsfreiheit. Wir arbeiten in diesem Modul nicht am Anteil der Traumagefühle, diese Arbeit benötigt eine psychotherapeutische Ausbildung.

 

Gerade für Aufstellungsleiter ist dieses Modul besonders geeignet, da gerade sie oft in die Nähe traumatischer Situationen vordringen. Mit dieser Technik können sie den Klienten einen wesentlichen Schritt weiter begleiten. 

 

Trainerin: Eva Spadinger  

PDF-Ausschreibung: Trauma, Tat, Täter

Termine 2018

1 MODUL

Di - Mi, 27.-28. März 2018

9.00 bis 17.00 Uhr

Entspricht 16 UE (Unterrichtseinheiten)

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:

Forum lk - Fortbildungs- und Veranstaltungszentrum der Landwirtschaftskammer Tirol

Wilhelm-Greil-Straße 9, 3. Stock

6020 Innsbruck

Kurskosten

Kurskosten

€ 390,00*

Alle Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Snacks sind inkludiert.

*Mehrwertsteuerbefreit

Mindestteilnehmeranzahl: 6 Personen

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Lehrgang oder einem Seminar der ASK-Akademie erfolgt über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, welches Sie uns per Post oder Email zukommen lassen. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben sind Sie verbindlich zur jeweilgen Veranstaltung angemeldet.

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Kostenloser Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist möglich wenn Sie eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen oder ein/e Teilnehmer/in von der Warteliste nachrücken kann. Anderenfalls betragen die Stornokosten bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn 50,00 EUR (Bearbeitungsgebühr), bei Rücktritt bis 2 Wo. vorher 50%, bei späterem Rücktritt 100% der Teilnahmegebühr.

Falls der Lehrgang abgesagt werden muss erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zum Anmeldeformular

Zu Weihnachten Bildung schenken