Termine

COACHING VON TEAMSYSTEMEN

Ausbildung mit DI Kambiz Poostchi, Kathia Nocker und Kevin Hofer

vom 17. März 2022 - 14. März 2023

Weitere Infos zum Lehrgang

Inhalt:

Die Ausbildung ist für alle, die sich zukünftig mit Coaching von Teambildungsprozessen, Lernprozessen und Moderation von Teams beschäftigen, sowie als Begleiter von Teams in unterschiedlichen Bereichen wirken wollen.

Ihr lernt die Grundlagen systemischen Denkens kennen, Systemdiagnose in Teams für ihre Begleitung zu nutzen und systemische Kommunikation zu perfektionieren. Die Auswahl und Kompetenzen der Teammitglieder, Konfliktlösung im Team, Projektteams, Design Thinking sind nur einige der spannenden Themen, die rund um das System Team relevant sind.

Systemische Arbeitsvereinbarungen für Coaching und Begleitung, Team als Coachinginstrument und Supervison und Coaching von Teams runden den Lehrgang ab und befähigen die Teilnehmer*innen zu professioneller Begleitung von Teams.

 

Zielgruppen:

Führungskräfte, Trainer*innen, Coaches, Supervisor*innen, Lehrer*innen

 

Kursbeitrag:

Frühbucher: € 4.950,- ( bis 2 Monate vor Start)

Regulär:       € 5.200,-

Ratenzahlung nach individueller Vereinbarung / * Mehrwertssteuerbefreit

Veranstaltungsort:

ASK Akademie für systemische Kompetenz, Lotte-Lehmann-Promenade 1, 5020 Salzburg

 

Termine im Überblick:

Modul 1: 17. März - 19. März 2022

Praxistag 1: 04. Mai 2022

Modul 2: 17. Mai - 19. Mai 2022

Praxistag 2: 20. Juni 2022

Modul 3: 14. Juli - 16. Juli 2022

Praxistag 3: 30. August 2022

Modul 4: 19. September - 21. September 2022

Praxistag 4: 17. Oktober 2022

Modul 5: 10. November - 12. November 2022

Praxistag 5: 12. Dezember 2022

Modul 6: 12. Januar - 14. Januar 2023

Praxistag 6: 27. Februar 2023

Abschluss: 13. & 14. März 2023

 

Online Anmeldung

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einen Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis eine Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASK behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Daselbe geht für Terminverschiebungen und Stundenplanumstellungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Anmeldung per Anmeldeformular

Die Anmeldung zu einem Lehrgang oder einem Seminar der ASK-Akademie erfolgt über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, welches Sie uns per Post oder Email zukommen lassen. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben sind Sie verbindlich zur jeweilgen Veranstaltung angemeldet.

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einem Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis einer Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASk behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Dasselbe gilt für Terminverschiebungen bei Lehrgängen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung vom bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

SKZ- Systemkompatible Zielformulierung

 

Die Systemkompatible Zielformulierung

Mit DI Kambiz Poostchi

 

Inhalt:

In Anlehnung an die bereits bekannten WZ-Fragen nach Annegret Hallanzy nimmt die systemkompatible Zielformulierung konkreten Bezug auf die 3 Wirkfelder eines Offenen Systems. Die jeweiligen systemischen Verletzungsmuster werden veranschaulicht, die dahinterliegenden Denkmodelle offengelegt und die relevante Fragetechnik daraus abgeleitet. Die Systemkompatibilität einer Zielformulierung ist dann erfüllt, wenn die Durchgängigkeit und der Zusammenklang aller drei Ebenen erreicht wurden.

Termine:

08.03.2022 - 18:30 - 21:30 Uhr

09.03.2022 - 09:00 - 17:00 Uhr

Weitere Infos zur Weiterbildung

Online Anmeldung

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einen Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis eine Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASK behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Daselbe geht für Terminverschiebungen und Stundenplanumstellungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Anmeldung per Anmeldeformular

Die Anmeldung zu einem Lehrgang oder einem Seminar der ASK-Akademie erfolgt über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, welches Sie uns per Post oder Email zukommen lassen. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben sind Sie verbindlich zur jeweilgen Veranstaltung angemeldet.

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einem Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis einer Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASk behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Dasselbe gilt für Terminverschiebungen bei Lehrgängen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung vom bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

 

 

 

 

PERLENSUCHE - Systemische Kindererziehung

Ein systemischer Blick auf relevante Grundprinzipien für die Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Familie und der Schule

 

Mit DI Kambiz Poostchi

 

Weitere Infos zur Weiterbildung in Innsbruck

 

Mehr über die Weiterbildung lesen

Termin: 

07. - 08. Januar 2022 - Innsbruck

17. - 18. Juni 2022 - Salzburg

2 Tage, jeweils von 9:00 bis 17:00 

 

Jeder Mensch gleicht einem Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert und nur durch Erziehung können diese gefördert und zum eigenen und zum Wohle aller nutzbar gemacht werden.

In diesem Prozess sind vor allem Eltern und Lehrer die Schlüsselpersonen, die dazu beitragen können, dass Kinder und Jugendliche im Rahmen ihrer sozialen Reifeentwicklung uneingeschränkte Zugehörigkeit und starke Förderung der Selbstwirksamkeit erhalten. 

 

Unabhängig von Leistungsdruck und projizierten Erwartungen eröffnet sich ihnen die Chance, bereits im Rahmen der Familie und der Schule die interdependente Dynamik aus Fach- Selbst- und Sozialkompetenz zu erfahren.

Wenn Kinder in tiefer Verbundenheit und Wertschätzung real erleben dürfen, wie segensreich es sein kann, wenn Beteiligte ungeachtet ihres Alters, der Funktion oder Lebenserfahrung in einem auf Grundvertrauen und Achtung der Menschenwürde beruhenden Umfeld aufwachsen, entwickeln sie ein viel gefestigteres Selbstwertgefühl und eine Offenheit für Kooperation und Verbindlichkeit. 

Dabei lernen sie, ihre Selbständigkeit und Identität nicht aus dem Gegensatz und Widerspruch zu anderen abzuleiten. Sie müssen nicht zu Einzelkämpfern und konkurrierenden Egozentrikern verbildet werden, um dann mit Mühen und Schmerzen die Unzulänglichkeit derart asozialen Verhaltens zu erfahren, mit all dem Schaden für das Individuum und die Gesellschaft.

 

Zielgruppe:

Diese Weiterbildung ist sowohl für Eltern, Lehrer*innen, Kindergärtner*innen als auch für Coaches/Berater*innen die mit Eltern arbeiten gedacht.

Kosten:

Frühbucher: € 390,- (bis 2 Monate vor Kursbeginn)
Regulär: € 450,- 
Paarpreis: € 585,- Frühbucher / € 675,- Regulär

 

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten der ASK – Akademie.

ASK – Akademie für Systemische Kompetenz

Bergstraße 12 – 1. Stock

5020 Salzburg

Online Anmeldung

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einen Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis eine Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASK behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Daselbe geht für Terminverschiebungen und Stundenplanumstellungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Anmeldung per Anmeldeformular

Die Anmeldung zu einem Lehrgang oder einem Seminar der ASK-Akademie erfolgt über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, welches Sie uns per Post oder Email zukommen lassen. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben sind Sie verbindlich zur jeweilgen Veranstaltung angemeldet.

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einem Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis einer Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASk behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Dasselbe gilt für Terminverschiebungen bei Lehrgängen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung vom bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Weiterbildung in Salzburg: Eheleitbild

Wie gestalte ich ein Leitbild für (Ehe-) Paare? Dieses Seminar richtet sich sowohl an Paare, die eine gemeinsame Ausrichtung erarbeiten möchten, als auch an Berater, Coaches und Lebens- und SozialberaterInnen, die andere Paare in ihrem Prozess begleiten wollen. 

Mehr über die Weiterbildung lesen

Max. Teilnehmerzahl: 3 Paare und 3 Berater, also 9 Personen.

Start: 16. - 17. Oktober 2021, 8 UE

Veranstaltungsort:
Parkhotel Brunauer, Elisabethstraße 45A
5020 Salzburg   

Von 09:00 - 17:00 Uhr             
Trainerin: Eva Spadinger