Im Genogramm lesen

 

Zielgruppe 

Seminar für ASOS© - AufstellungsleiterInnen sowie für Interessierte.

  • Aufstellungsleiter haben die Gelegenheit zu lernen und nach Wunsch auch praktisch zu arbeiten. 
  • Interessierte können sich Bewusstsein holen, was in Systemen wirkt und sich je nach Wunsch auch als Repräsentanten bei praktischen Übungen zur Verfügung stellen.

 

Ziel

Ziel dieser Weiterbildung ist es, die Muster und Symptome unserer Klienten schnell zu erkennen um fokussiert und zielgerichtet zu arbeiten.

Daher lernen die TeilnehmerInnen in dieser Weiterbildung wie man mit nur wenigen Blicken auf ein Genogramm bereits mögliche Ursachen für die Symptome und Muster des Klienten erkennen kann! 

Ungelöste Ereignisse in der Herkunftsfamilie des Klienten wirken sich auf ihn aus, das wissen wir mittlerweile alle. Doch in welcher Form? Und wie können sich die Auswirkungen über Generationen verändern? Was sind tatsächlich gravierende Ereignisse? Was sind eher „vorgeschobene“ Themen die eventuell noch zu weiterer Verschleierung des tatsächlichen Themas führen? 

Wenn wir diesen Spuren folgen, erkennen wir oft die dahinterliegenden Ursachen und können Lösungen finden, die nicht nur für den Klienten selbst, sondern für das ganze System hilfreich sind.

Die Antworten auf viele dieser Fragen werden die Arbeit mit den Klienten erleichtern und Klarheit in Bezug auf die für das Anliegen des Klienten relevanten Systemdynamiken bringen.

 

Termin

23. Oktober 2022

Von 9:00 bis 17:00; 8UE 

 

Kurskosten 

Kursbeitrag: 220,- * Frühbucher ( bis 2 Monate vorKursbeginn)

Regulär: 250,-
*Mehrwertsteuerbefreit

Der Kursbeitrag beinhaltet die Skripten, sowie Erfrischungen. 

 

Veranstaltungsort

ASK Akademie für systemische Kompetenz

5020 Salzburg

 

Die gesamte Ausschreibung des Lehrganges finden Sie in folgender PDF Datei:

Mehr über die Weiterbildung lesen

Online Anmeldung

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einen Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis eine Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASK behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Daselbe geht für Terminverschiebungen und Stundenplanumstellungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Anmeldung per Anmeldeformular

Die Anmeldung zu einem Lehrgang oder einem Seminar der ASK-Akademie erfolgt über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, welches Sie uns per Post oder Email zukommen lassen. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben sind Sie verbindlich zur jeweilgen Veranstaltung angemeldet.

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Ein Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei einem Storno 4 Wochen vor dem Lehrgangsbeginn sind 50% des vereinbarten Lehrgangsentgeltes als Stornogebühr zur Zahlung fällig. Sollte der Rücktritt 3 Wochen bis einer Woche vor dem Lehrgangsbeginn erfolgen, belaufen sich die Kosten auf 80% der Ausbildungskosten. Bei einer Absage ab dem 7.Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur dann möglich, wenn der freie Platz durch einen von Ihnen gestellten Ersatzteilnehmer besetzt wird.

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ASk behält sich vor Veranstaltungen abzusagen. Bei einem Ausfall der Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder der Trainerin oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Dasselbe gilt für Terminverschiebungen bei Lehrgängen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung vom bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu