Wenn die Führungskraft gefordert ist..

Selbsterfahrung und Achtsamkeit. 
Mit Andreas Mick, PMM 

 

Die Herausforderungen, mit denen Führungskräfte heute konfrontiert werden sind mannigfaltig und oft nur schwer zu schaffen. Führung in unserer Zeit bedeutet: Führen unter verschärften Bedingungen.

Schachbrett mit umgeworfenen Figuren klein

Jede Organisation ist einem ständigen Wandel unterworfen und Führungskräfte sind
dabei in doppelter Hinsicht 
durch diese Wandlungsprozesse gefordert.

Zum einen müssen sie die Veränderungen in ihrer eigenen Tätigkeit bewältigen und
zum anderen sollen sie als Vor
bilder Veränderungen initiieren und die Kultur und Struktur
ihrer Organisation an die neuen Gegebenheiten anpassen.

Das hat zur Folge, dass bekannte Führungsmodelle und Strategien unter
solchen Bedingungen
oft nicht mehr funktionieren. Ein Umdenken ist also gefragt. 

Die Führungskraft muss sich in ihrem Sein neu erfinden.

Dazu möchten wir in diesem Workshop einen Beitrag leisten.

 

Ziele und Mehrwert 

➢ Als Führungskraft verstanden werden

➢ Dynamiken in der Organisation verstehen und damit umgehen lernen 

➢ Tägliche Herausforderungen des Alltags wahrnehmen und meistern

➢ Stressbewältigung und Prävention

➢ Agieren statt reagieren

➢ Selbstbestimmtes Handeln in fordernden Situationen

➢ Innere Balance als Basis für nachhaltige Entscheidungsfindung

➢ Kompetent kommunizieren in schwierigen Situationen

➢ Sicheres Auftreten in Konflikten

➢ Störungen rechtzeitig erkennen und kompetent darauf reagieren

 

 

Zeit Investment

Termine:

30. Mai 2019, 17:00 – 21:00
31. Mai 2019, 09:00 – 17:00 

oder

15. Mai 2020, 17:00 - 21:00
16. Mai 2020, 09:00 - 17:00

 

➢ Was für eine Führungskraft bin ich?

➢ Von welchem Systemdenken lasse ich mich leiten?

➢ Welchen Herausforderungen stehe ich als Führungskraft täglich gegenüber?

➢ Wie wirkt sich Stress auf mein und die Arbeitsqualität anderer aus?

➢ Selbststeuerungsfähigkeit und wie ich sie trainieren kann

➢ Meine Präsenz als Führungsqualität

➢ Was kann ich als Führungskraft für die Kohärenz in meiner Organisation tun?

➢ Konflikte und ihre weitreichenden Auswirkungen

➢ Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum Konfliktverhalten

➢ Systemprinzipien und ihre Verletzungen als Ursache von Konflkten

➢ Die Bedeutung meiner Kommunikation in herausfordernden Situationen ➢ Einfache Kommunikationstechniken, die viel bewirken

➢ Konflikte und ihre Dynamiken in Organisationen

➢ Mediation als Konfliktlösungsmodell

➢ SyKon© – die systemische Konfliktlösungsmethode

 

Kurskosten 

Frühbucher: € 320,-* (bis 2 Monate vor Kursbeginn)
Regulär: € 350,-*

*Mehrwertsteuerbefreit

Der Kursbeitrag beinhaltet die Skripten, sowie Erfrischungen. 

 

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten der ASK – Akademie.

ASK – Akademie für Systemische Kompetenz

Bergstraße 12 – 1. Stock

5020 Salzburg

 

Online Anmeldung

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Kostenloser Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist möglich wenn Sie eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen oder ein/e Teilnehmer/in von der Warteliste nachrücken kann. Anderenfalls betragen die Stornokosten bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn 50,00 EUR (Bearbeitungsgebühr), bei Rücktritt bis 2 Wo. vorher 50%, bei späterem Rücktritt 100% der Teilnahmegebühr.

Falls der Lehrgang abgesagt werden muss erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

Anmeldung per Anmeldeformular

Die Anmeldung zu einem Lehrgang oder einem Seminar der ASK-Akademie erfolgt über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, welches Sie uns per Post oder Email zukommen lassen. Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben sind Sie verbindlich zur jeweilgen Veranstaltung angemeldet.

Sie erhalten von uns die Anmeldebestätigung so wie die Rechnung für Ihre Teilnahmegebühr. Die vollständige Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig (Ausnahme vereinbarte Ratenzahlung bei Lehrgängen).

Stornobedingungen

Kostenloser Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist möglich wenn Sie eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen oder ein/e Teilnehmer/in von der Warteliste nachrücken kann. Anderenfalls betragen die Stornokosten bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn 50,00 EUR (Bearbeitungsgebühr), bei Rücktritt bis 2 Wo. vorher 50%, bei späterem Rücktritt 100% der Teilnahmegebühr.

Falls der Lehrgang abgesagt werden muss erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Fortbildung. Er ersetzt keine Psychotherapie und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für lehrgangsinterne Zwecke nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben.

Zur Anmeldung

 

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu